RENDERED REAL

RENDERED REAL

RENDERED REAL

 

Nach Splendid Voids – The Immersive Works of Kurt Hentschläger ist Rendered Real –The Mediated Landscapes of Kurt Hentschläger das zweite von insgesamt drei Büchern zu den faszinierenden Arbeiten von Kurt Hentschläger (geb. 1960 in Linz, lebt und arbeitet in New York). Wurden im ersten Band seine immersiven Installationen vorgestellt, so geht es hier um seine Videoarbeiten. In deren Zentrum stehen Landschaftsaufnahmen, die mit menschlich erzeugten Formen und computergenerierten Strukturen kombiniert wurden. Die audiovisuellen Arbeiten haben nichts mit einer romantischen Vorstellung vom Rückzug in die Natur zu tun, sondern befragen scheinbare Gegensätzlichkeiten wie schaffende Natur versus geschaffene Natur oder körperliche Realerfahrungen versus medial vermittelte Bilder.

Seine neueste Arbeit ORT, die gerade im französischen Le Havre entsteht und zu dessen Anlass Rendered Real erscheint, ist eine 360 Grad-Projektion rund um das Gebäude Le Volcan von Oscar Niemeyer. Schöne, fast idyllische Landschaftsaufnahmen werden gezeigt und sogleich dekonstruiert. In Kombination mit Bildern von sich mechanisch bewegenden Köpfen, Explosionen und urbanen Szenerien überlagern sie sich zu einer surrealen, sich permanent verändernden, nicht-linearen Erzählung. Medienreflexive Momente und Irritationen evozieren ein kritisches Nachdenken über konstruierte Medienbilder und unsere Vorstellung von Natur im 21. Jahrhundert.

Mit einem Text von Daniel Rourke.